Das Alte Torhaus

STL_7577-1024x620Das Alte Torhaus, erbaut 1904, diente ursprünglich seinem Namen entsprechend als Pförtnerhaus und somit als Eingang zum Gelände des Städtischen Krankenhaueses.

Durch die Eröffnung des neuen Universitätsklinikums 1984 im Vaalser Quartier verlor das Gelände seine Bedeutung und somit das Alte Torhaus seine Funktion. Im Laufe der Zeit verfiel es mehr und mehr und bot zuletzt Stadtstreichern und Graffiti-sprayern Unterkunft.

2005 entdeckte der Aachener Dipl. Designer Dieter Kloubert dieses „Kleinod“ und weckte in ihm den Wunsch, das charmante „Alte“ mit Kreativität zu Neuem zu führen. Bereits im Alten Forsthaus Siegel, dem Sitz seiner Werbeagentur, war ihm dies gelungen.

Mit viel Liebe zum Detail wurde das Torhaus zum Leben erweckt und wird von Hans-Peter Kerff und seinem Team erfolgreich und charmant geführt. Viele Stammgäste genießen den Charme des Alten Torhaus und werden immer wieder aufs Neue von dem sympathischen Team verwöhnt.